Angebote

Welpe

Mit TRE® Spannung, Stress & Trauma lösen!
„Trauma and Tension Releasing Exercises“
nach Dr. David Berceli

Tiere schütteln und zappeln sich Erregung vom Leibe. Das können wir auch! Die spannungslösenden TRE® Übungen lösen neurogenes Zittern aus, einen ganz natürlichen Mechanismus, mit dem sich unser Körper nach Stress, Überforderung oder traumatischen Erlebnissen selbst reguliert und wieder in ein Gleichgewicht bringt. Merken für den Alltag: Unwillkürliches Zucken oder Vibrieren ist nicht peinlich, sondern entlädt Spannung und tut gut! Schonmal erlebt?

Bitte melden Sie sich bei Interesse an einem Kurs. Die Termine werden nach Absprache festgesetzt. Demnächst:

  • Frühjahr 19: Kurs "TRE® für Kinder"
     
  • Juli 19: Kurs TRE® mit drei Terminen,
    donnerstags 19.30-21.00 Uhr am 4., 11. und 18.7.

TRE® kombiniert mit Einstellungsarbeit

Selbstfürsorge körperlich-geistig-emotional

Sa, 18. Mai 2019, 11–17 Uhr in Praxis Ferrang, Pfinzstr. 36a, Neuthard

Ein Workshop für mutige Männer und Frauen (4–6 Pers.), um sanft und kraftvoll für sich zu sorgen. Die Methoden bringen Körpererleben, Gefühle und Verstand zusammen und dienen dazu, Ressourcen (wieder) zu entdecken und zu stärken. Wir nutzen:

  • TRE® – Übungen, bei denen wir in sicherem Rahmen dem Körper die Führung überlassen und dabei entspannt und vitalisiert werden.
  • Einstellungsarbeit – mithilfe der Stimme und der Emotionen werden hilfreiche innere Leitsätze verankert, die Anderen unterstützen dabei als Gegenüber.

Bitte lockere Kleidung, ein Handtuch und etwas zu essen für eine gemeinsame Vesperpause mitbringen.
Preis: 75 € (55 € bei geringem Einkommen), zu überweisen bei Anmeldung an
E. Renz, Sparkasse KA, IBAN DE93660501010108097429
Anmeldeschluss: 14.5.2019


Preis: reiner TRE-Kurs mit 3 Terminen
           - bei 3 Personen: EUR 75,00
           - ab 4 Personen: EUR 60,00

Einzelne Kursabende können von allen gebucht werden, die bei mir eine TRE®­-Einführung erhalten haben. Preis 20–25 € je Abend, s.o.

Gerne können Sie TRE® auch in Einzelsitzungen lernen.
Empfehlenswert ist ein Einführungstermin (max. 1,5 Std.)
und zwei Folgetermine (à 60 Minuten).

Ort: Naturheilpraxis Ferrang
       Pfinzstr. 36 A (Hinterhaus), 76689 Karlsdorf-Neuthard

Anmeldung: Tel. 07249-955889 oder info@elkerenz.de

Berichtete Wirkungen von TRE® sind (vgl. auch http://traumaprevention.com/home-video):

auf der Körperebene (körperlich-psychische Wechselwirkungen setze ich voraus!)

  • besserer Schlaf
  • Reduktion von Rückenschmerzen und Muskel(ver)spannung
  • Besserung bei Bluthochdruck
  • Abnahme von Restless Legs Symptomen

auf der psychischen Ebene

  • weniger Stress- und Angsterleben
  • Abnahme des Sich-Sorgens bei chronischen Erkrankungen
  • weniger Ärger, weniger Über-Reagieren
  • bessere Beziehungen mit Mitarbeitern und Familie
  • eine Zunahme von Widerstandsfähigkeit und Optimismus

Durch einfache, vorbereitende Übungen geben wir unserem Körper den Raum, unwillkürliches Zucken/Zittern/Dehnen zu beginnen. Dann liegen wir auf einer Matte, beobachten und genießen das Vibrieren und Schütteln – mehr ist nicht zu tun, der Körper steuert sich selbst und weiß auch, wieviel Zittern er wann und wo braucht. Das kann nicht erzwungen, aber jederzeit gestoppt werden.

TRE® ist keine Therapie, sondern ein wirksames Verfahren zum Abbau von Stress und Spannung. Wir suchen keine Erklärungen dieser Körpererfahrungen. TRE® ist damit eine gute Ergänzung zur Psychotherapie und insbesondere zur Trauma-Heilbehandlung.

Als Selbsthilfe-Kompetenz im Umgang mit traumatischem Stress wird TRE® heute bereits in 35 Ländern unterrichtet. Zum Wirkmechanismus des neurogenen Zitterns werden Studien durchgeführt.

Teilnehmer-Feedback:

"Hallo Elke, ich möchte dir gern rückmelden, dass ich die Methode des TRE genial finde. Und du hast den Kurs sehr gut angeleitet. Ich machs fast täglich und hab seitdem eine ganz neue Lebensqualität (wacher, ausgeglichener, fröhlicher, weniger ängstlich, kann besser schlafen...).

So simpel, so wirksam! Lange gesucht und endlich gefunden. (Ich kenn viel, nirgends fließt die Energie im Anschluss so frei.) Danke!"

Mehr zum Hintergrund der TRE® - Selbsthilfemethode

Bei jedem Schock oder einer stark belastenden Erfahrung kontrahieren Muskelgruppen um Herz und Bauch, um die inneren Organe zu schützen. Das Zittern nach belastenden Ereignissen gehört zur Grundaussstattung von Säugetieren. Es dient der Selbstheilung des Organismus, um das innere Gleichgewicht wieder herzustellen. Beim Menschen kann es durch erlernte Mechanismen behindert sein, jedoch auch wieder aktiviert werden.

Durch die von David Berceli entwickelte Übungsreihe der können die tiefsitzenden Muskelgruppen angestaute Spannung loslassen und in ihren natürlichen Zustand zurückkehren. Der Leib (das ganze Erleben) kann sich aus frischen oder über Jahre entstandenen Spannungszuständen befreien. Tiefe Entspannung und Erholung können folgen.

Berceli hat mit Menschen in vielen vom Krieg heimgesuchten Ländern Afrikas und des Mittleren Ostens gearbeitet, aber auch mit Opfern von Naturkatastrophen. Er hat TRE® als Hilfe zur Selbsthilfe geschaffen, um sich von traumatischen Erfahrungen zu erholen und zu heilen. Mehr zu den TRE® Übungen im Video: http://www.tre-deutschland.de.

Lass Dich zittern!